Dr. Leif Kramp

ZeMKI, Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung, Universität Bremen

E-Mail: kramp[at]uni-bremen.de

Institution/Hochschulzugehörigkeit: ZeMKI, Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung, Universität Bremen (Institutionsangaben)

Fachgebiet: Forschungskoordination

kramp[at]uni-bremen.de

 

Vita

Leif Kramp arbeitet seit März 2011 als Forschungskoordinator des Zentrums für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) der Universität Bremen.
Zuvor war Kramp als Lecturer und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Hamburg, als wissenschaftlicher Referent des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik in Berlin sowie als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung in Hamburg tätig.
Kramp studierte Journalistik, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Geschichte und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und promovierte 2010 (Dr. phil.) mit einer Arbeit über das Fernsehen als Faktor der gesellschaftlichen Erinnerung und Strategien für die Arbeit von Fernseharchiven und Fernsehmuseen. In den Jahren 2006 bis 2008 unternahm er mehrere Forschungsaufenthalte in den USA und Kanada mit einem Stipendium der FAZIT-Stiftung.
Er ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins für Medien- und Journalismuskritik e.V. und Gründungsmitglied der Initiative Audiovisuelles Erbe. Im Jahr 2011 wurde Kramp in die Jury der Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) berufen. Von 2010 bis 2011 war er Associate der Stiftung Neue Verantwortung im Projekt "Zukunft des Journalismus". Zudem ist er Mitglied des Herausgebergremiums des Autorenportals VOCER.

Forschungsschwerpunkte

Medien- und Kommunikationsforschung, Journalismusforschung, Transkulturelle Kommunikation, Internationale Medienkulturen, Globaler Medienwandel, Medien- und Kulturpolitik, Mediengeschichte und Media Heritage Management.

Mitgliedschaften

  • European Communication Research and Education Assocation (ECREA)
  • Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
  • Gesellschaft für Medienwissenschaften (GfM)
  • Studienkreis Rundfunk und Geschichte (RuG)
  • Verein für Medien- und Journalismuskritik (VfMJ) (Gründungsmitglied)
  • Deutscher Journalisten-Verband (DJV)

 

Relevante Publikationen:

  1. Kramp, Leif (2015): The rumbling years: The communicative figurations approach as a heuristic concept to study – and shape – the transformation of journalism. In: L. Kramp/N. Carpentier/A. Hepp/I. Tomanić Trivundža/H. Nieminen/R. Kunelius/T. Olsson/E. Sundin/R. Kilborn (eds.) Journalism, Representation and the Public Sphere. Bremen: edition lumière, 23-55.
  2. Weichert, Stephan/Kramp, Leif/Welker, Martin (2014): Die Zeitungsmacher. Aufbruch in die digitale Moderne [The newspaper creators. Emergence into digital modernity]. Wiesbaden: Springer VS.
  3. Kramp, Leif/Carpentier, Nico/Hepp, Andreas/Tomanić Trivundža, Ilija/Nieminen, Hannu/Kunelius, Risto/Olsson, Tobias/Sundin, Ebba/Kilborn, Richard (Hrsg./eds.) (2014): Media Practice and Everyday Agency in Europe. Bremen: edition lumière.
  4. Hettinger, Holger/Kramp, Leif (2012): Kultur. Basiswissen für die Medienpraxis. Köln: von Halem.
  5. Kramp, Leif/Weichert, Stephan (2012): Innovationsreport Journalismus. Ökonomische, medienpolitische und handwerkliche Faktoren im Wandel. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
  6. Weichert, Stephan/Kramp, Leif (2011): Die Vorkämpfer. Wie Journalisten über die Welt im Ausnahmezustand berichten. Köln: von Halem.
  7. Kramp, Leif (2011): Gedächtnismaschine Fernsehen. Band 1: Das Fernsehen als Faktor der gesellschaftlichen Erinnerung. Band 2: Probleme und Potenziale der Fernseherbe-Verwaltung in Deutschland und Nordamerika. Berlin: Akademie Verlag.
  8. Kramp, Leif/Weichert, Stephan (2010): Die Meinungsmacher. Über die Verwahrlosung des Hauptstadtjournalismus. Hamburg: Hoffmann und Campe.
  9. Weichert, Stephan/Kramp, Leif/von Streit, Alexander (Hrsg.) (2010): Digitale Mediapolis. Die neue Öffentlichkeit im Internet. Köln: von Halem.
  10. Weichert, Stephan/Kramp, Leif (2009): Das Verschwinden der Zeitung? Internationale Trends und medienpolitische Problemfelder. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.