Prof. Dr. Andreas Hepp

ZeMKI, Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung, Universität Bremen

E-Mail: Andreas.Hepp@uni-bremen.de

Institution/Hochschulzugehörigkeit: ZeMKI, Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung, Universität Bremen (Institutionsangaben)

Forschungs-/Fachgebiet: Kommunikations- und Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienkultur und Kommunikationstheorie
 
Forschungsinteressen: Medienwandel, transnationale und transkulturelle Kommunikation, Cultural Studies


Berufliche Stationen

2015-2016
Visiting Senior Fellow, London School of Economics and Political Science

2012
Visiting fellow am Goldsmith College, University of London (1.3. - 31.8.2012)

seit 2010
Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienkultur und Kommunikationstheorie, Universität Bremen

2008 
Gastwissenschaftler am Centre for Research in Media and Cultural Studies, Universität Sunderland

seit 2005   
Gründungssprecher des IMKI, Institut für Medien, Kommunikation und Information (jetzt ZeMKI, Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung)

2005 – 2010  
Professor für Kommunikationswissenschaft, Universität Bremen

2004 – 2005    
Juniorprofessor für Kulturelle Bedeutung digitaler Medien, Universität Bremen

2003 – 2004    
Vertretungsprofessor für Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Mediensoziologie und Medienpsychologie, Universität Münster

2003   
Gastwissenschaftler am Centre for Research in Media and Cultural Studies, Universität Sunderland

2001 – 2004    
Wissenschaftlicher Assistent, Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft, TU Ilmenau

2001   
Gastforscher, Nottingham Trent University

1999-2001   
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften, TU Ilmenau

1999 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für angewandte Kulturwissenschaften (IAK), Universität Karlsruhe

1995-1997
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt
‘Über Fernsehen sprechen – Die kommunikative Aneignung von Fernsehen in alltäglichen Kontexten’

Ausbildung & Abschlüsse

1997
Promotion im Fach Germanistik an der Universität Trier

10/1990 – 01/1995
Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Medienkommunikation, Universität Trier

Stipendien, Preise, Auszeichnungen

2010
Publikationspreis der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

1990
Scheffelpreis

 

Relevante Publikationen

  1. Couldry, N./Hepp, A. (2016, forthcoming): The mediated construction of reality. Cambridge: Polity.
  2. Hepp, A. (2015): Transcultural communication. Malden: Wiley Blackwell.
  3. Hepp, A. (2014): Communicative figurations. Researching cultures of mediatization. In: L. Kramp/N. Carpentier/A. Hepp/I. Tomanić Trivundža/H. Nieminen/R. Kunelius/T. Olsson/E. Sundin/R. Kilborn (eds.): Media practice and everyday agency in Europe. Bremen: Edition Lumiere, 83-99.
  4. Hepp, A./Berg, M./Roitsch, C. (2014): Mediatisierte Welten der Vergemeinschaftung: Kommunikative Vernetzung und das Gemeinschaftsleben junger Menschen [Mediatized worlds of communitization]. Wiesbaden: VS.
  5. Hepp, A. (2014): Vergemeinschaftung [Communitization]. In: C. Wünsch/H. Schramm/V. Gehrau/H. Bilandzic (eds.): Handbuch Medienrezeption [Handbook of media reception]. Baden-Baden: Nomos, 361-375.
  6. Hepp, A./Hasebrink, U. (2014): Human interaction and communicative figurations: The transformation of mediatized cultures and societies. In: K. Lundby (ed.): Mediatization of communication. Berlin/New York: de Gruyter, 249-272.
  7. Hepp, A./Hitzler, R. (2014): Mediatisierung von Vergemeinschaftung und Gemeinschaft: Zusammengehörigkeiten im Wandel [Mediatization of communitization and community]. In: F. Krotz/C. Despotovic/M. Kruse (eds.): Mediatisierung sozialer Welten [Mediatization of social worlds]. Wiesbaden: VS, 35-51.
  8. Couldry, N./Hepp, A. (2013): Conceptualising mediatization: Contexts, traditions, arguments. In: Communication Theory, 23, 191-202.
  9. Hepp, A. (2013): Cultures of mediatization. Cambridge: Polity. [also published in German (2013) and Turkish (2015)]
  10. Hepp, A. (2013): The communicative figurations of mediatized worlds: Mediatization research in times of the ‘mediation of everything’. In: European Journal of Communication, 28(6), 615-629.