CfP zur Fachgruppentagung der DGPuK FG Journalistik/Journalismusforschung

Bis ZUM 31. MÄRZ 2020 können Abstracts mit einer Länge von maximal 8.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) zum Thema "Interdisziplinäre Journalismusforschung" eingereicht werden.

Für die am 24. und 25. September 2020 stattfindende Jahrestagung der Fachgruppe "Journalistik/Journalismusforschung" können ab sofort Beiträge eingereicht werden. Der thematische Schwerpunkt liegt dabei auf interdisziplinärer Journalismusforschung, interdisziplinären Fragestellungen zum Journalismus sowie der zunehmenden Interdisziplinarität des Feldes selbst in allen Facetten. Die eingereichten Beiträge können auch formell neue Wege beschreiten und beispielsweise World-Cafés, interdisziplinären Dialoge oder Debatten sowie Show-and-Tell-Präsentationen umfassen.

Ausführliche Informationen gibt es diesem CfP-Dokument.