Neues ZeMKI-Arbeitspapier: "To believe in Siri: A critical analysis of AI voice assistants"

IN DER PUBLIKATIONSREIHE "COMMUNICATIVE FIGURATIONS WORKING PAPERS" WURDE EIN ARBEITSPAPIER VON SIMONE NATALE (VISITING RESEARCH FELLOW AM ZEMKI, UNIVERSITÄT BREMEN) VERÖFFENTLICHT.

Der Aufsatz trägt den Titel "To believe in Siri: A critical analysis of AI voice assistants", ist in Englischer Sprache verfasst und ist hier abzurufen. Simone Natale ist derzeit Senior Lecturer in Communication and Media Studies an der Loughborough University in UK, und Assistant Editor des Journals "Media, Culture & Society" und war im Jahr 2019 als ZeMKI Visiting Research Fellow an der Universität Bremen.

Weitere Veröffentlichungen in der Reihe sind hier abzurufen.