Sonderfenster Forschungssoftware auf DGPuK Jahrestagung 2019

Auf Initiative der KoFi-Mitglieder Prof. Dr. Uwe Hasebrink, Prof. Dr. Andreas Hepp und Prof. Dr. Wiebke Loosen findet bei der anstehenden DGPuK-Jahrestagung ein Workshop zu Forschungssoftware in der Fachgemeinschaft statt.

Das Sonderfenster „Forschungssoftware in der Kommunikations- und Medienwissenschaft: Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?“ ist für Samstag, den 11. Mai geplant. Dabei sollen zunächst kurz verschiedene Projekte vorgestellt und anschließend in großer Runde relevante Fragen rund um Forschungssoftware und der Umgang als Fachgemeinschaft mit dieser diskutiert werden.

Die insgesamt elf Einreichungen reichen dabei von Tools zur automatisierten Datenerhebung und -auswertung über verschiedene Webcrawler bis hin zu Zusatzpaketen für Statistik-Programme. Auch die am ZeMKI entstehenden Anwendungen MeSort und MeTag werden vertreten sein.